Headerimage Digitalisierung

Verwarnungen und Bescheide mit QR-Code

Start:
Ende:

Status:
abgeschlossen

Das Projekt wurde im Mai 2021 abgeschlossen und in den Produktivbetrieb überführt.

Gesamtprojektziel:

Der Überweisungsvorgang soll vereinfacht, die Anzahl fehlerhafter Überweisungen verringert werden.


Kurzbeschreibung:

Auf den Verwarn- und den Bußgeldbescheiden drucken wir neben der Zahlungsaufforderung einen QR-Code, in dem die Kontoverbindung und der Verwendungszweck codiert sind. Mit dem Smartphone kann dieser Code gescannt werden, so dass die Daten bequem und fehlerfrei in die BankingApp zur Überweisung übertragen werden.

Was haben wir erreicht?

Den Bürger*innen bieten wir einen neuen Service, der die Bezahlungen von Verwarn- und Bußgeldern mit dem Smartphone wesentliche komfortabler macht und die Anzahl von Fehlbuchungen reduziert.

Wie geht es weiter?

Das Projekt ist abgeschlossen.

Zuletzt aktualisiert am:
06.05.2022