Unser Ansatz

Wir verstehen Innovation als ganzheitliche Entwicklung!

Wir glauben fest dran, dass Innovation nur gelingt, wenn wir sie ganzheitlich angehen. Es gilt, die richtigen und wichtigen Themen zu bearbeiten. Mindestens genauso relevant wie das „Was?“ ist das „Wie?“. Sechs Prinzipien und Werte prägen daher unsere Innovationsbewegung und all unsere Projekte: Offenheit & Transparenz, Kontinuität, Dialog, Nutzendenzentrierung, Lernen & Reflexion sowie bereichsübergreifende Zusammenarbeit.

Image Content Large
Die Grafik zeigt unsere Werte mit jeweils einem Symbolwert: Offenheit und Transparenz, Kontinuität, Dialog und Kommunikation, Nutzendenzentrierung, Lernen und Reflexion sowie bereichsübergreifende Zusammenarbeit.

Offenheit & Transparenz

Transparent sein bedeutet für uns nicht einfach nur, Pläne und Daten zur Verfügung zu stellen. Ganz wichtig ist uns auch, dass wir darüber berichten und sprechen, wenn etwas nicht so funktioniert wie geplant. Denn: Vertrauen erfordert Transparenz und Offenheit nach innen und außen – auch und gerade wenn es wehtut.

Deswegen haben wir diese Plattform ins Leben gerufen, auf der Sie alle Informationen rund um Innovationsprojekte in Köln finden.

Kontinuität

Damit meinen wir: Wir bleiben dran! Als Verwaltung stehen wir für Beständigkeit und Verlässlichkeit. In unseren Projekten nutzen wir Bewährtes als Basis, ergänzen es und bauen darauf auf, um so zukunftsfähige Lösungen zu schaffen. Außerdem setzen wir auf eine kontinuierliche Kommunikation mit den Menschen, die von einem Projekt in irgendeiner Weise betroffen sind. Im Sinne des Veränderungsmanagements nehmen wir die Menschen mit, binden sie ein und halten sie stets auf dem Laufenden.

Genauso kontinuierlich wollen wir auch diese Internetseite regelmäßig aktualisieren, damit Sie hier stets aktuelle Informationen aus den Projekten finden können.

Dialog & Kommunikation

Im Zentrum unserer Innovationsbestrebungen stehen Menschen: Die Kölner*innen, für die wir Verbesserungen erreichen wollen, und die Kolleg*innen, die in den Projekten arbeiten oder für die sich etwas im Alltag verändert. Wir verstehen es als unsere Aufgabe, auch die komplexesten Inhalte und Projekte verständlich zu machen. Kommunikation ist für uns aber keine Einbahnstraße: Wir laden daher aktiv dazu ein, Erfahrungen, Meinungen und Anregungen zu teilen. Denn wir wissen und haben schon oft erlebt: Genauso kommen die besten Umsetzungsideen und Ergebnisse zustande.

Auch diese Plattform soll Anlass für Sie sein, um mit uns in Kontakt zu treten! Nutzen Sie dafür unser Kontaktformular und teilen Sie uns mit, was Sie über diese Webseite denken, stellen Sie uns Fragen und lassen Sie uns wissen, wenn Ihnen noch wichtige Inhalte fehlen.

Nutzendenzentrierung

„Was sind die Bedürfnisse und Anforderungen der Nutzer*innen?“ – Diese Frage ist für uns Dreh- und Angelpunkt. Gerade wenn es um die Verbesserung oder Entwicklung von Bürger*innenservices geht, stellen wir die Kölner*innen als Nutzende ins Zentrum unserer Überlegungen. Das gleiche gilt auch für interne Nutzer*innen, wenn wir zum Beispiel Prozesse und Abläufe optimieren. Noch viel wichtiger: Wir beteiligen Nutzer*innen schon frühzeitig, um zu erfahren, ob unser Ansatz tatsächlich jeweils zu ihren Bedürfnissen und Anforderungen passt.

Deswegen sind Sie herzlich eingeladen, uns Ihr Feedback zu dieser Plattform zu geben – nutzen Sie dafür einfach unser Kontaktformular!

Lernen & Reflexion

Mit unseren Projekten betreten wir immer Neuland und so kennen wir nicht immer und von Anfang an alle Herausforderungen, die im Laufe eines Projekts auftreten. Lernen und Reflektieren sind daher wichtige Prinzipien für uns und einen erfolgreichen Verlauf unserer Projekte. Wir verstehen jedes Projekt und unsere Innovationsbewegung insgesamt als lernenden Prozess, in dem wir unser Vorgehen immer wieder reflektieren und anpassen. Wir glauben fest daran, dass wir uns nur so zu einer lernenden Organisation entwickeln können. Außerdem gehen wir testend vor, das heißt: Wir probieren neue Ideen und Ansätze erst in einem Bereich aus, nutzen die Erkenntnisse zum Verbessern und weiten die entwickelte Lösung dann stückweise auf weitere Bereiche aus.

Genau diese Prinzipien liegen auch dieser Website zugrunde: Zunächst testen wir sie mit den Projekten der Verwaltungsreform, um dann Erkenntnisse zu gewinnen und anschließend nach und nach alle relevanten Innnovationsprojekte hier abzubilden.

Bereichsübergreifende Zusammenarbeit

Wir wissen: Komplexe Herausforderungen enden nicht an Ämter- oder Zuständigkeitsgrenzen. Deswegen leben unsere Innovationsprojekte von bereichsübergreifender Zusammenarbeit, Kooperation und Vertrauen ebenso wie Eigenverantwortung. Projektteams sind aus den Personen zusammengesetzt, die fachlich für die Beantwortung von komplexen Fragen gebraucht werden. Diese Entwicklung unserer Organisationskultur unterstützen wir ebenfalls mit einigen Projekten, denn sie ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für gelingende Innovationsprojekte in unserer Stadt und eine innovative, zukunftsfähige Stadtverwaltung insgesamt.

Zuletzt aktualisiert am:
14.09.2021
Download

Transparenzbericht 2020

Erfahren Sie mehr zum Reformjahr 2020.
Download

Transparenzbericht 2019

Alle Informationen zur Reform im Jahr 2019 und Projekte auf einen Blick finden Sie hier.