Headerimage Methoden und Innovation

Grundsätze für erfolgreiche Veränderung

Start:
Ende:

Status:
abgeschlossen

Wir haben aus der Reformpraxis vier Grundsätze für erfolgreiche Veränderung abgeleitet und für den Transfer in den Verwaltungsalltag aufbereitet. Dazu finden aktuell kurze Online-Formate statt, in denen wir interessierten Kolleg*innen, insbesondere Führungskräften, die Inhalte näherbringen und ihnen zeigen, wie sie die Grundsätze ganz einfach im Alltag nutzen können.

Gesamtprojektziel:

Unser Ziel ist es, die während der fünfjährigen Verwaltungsreform erprobten und bewährten Grundsätze des Veränderungsmanagements in den Alltag unserer Verwaltung zu verankern.


Kurzbeschreibung:

Mit der Verwaltungsreform #wirfürdiestadt haben wir erstmals Grundsätze des Veränderungsmanagement in unterschiedlichen Projekten und verschiedenen Bereichen unserer Verwaltung angewendet. Diese konsequente Verknüpfung von Projekten mit Kommunikation und breiter Beteiligung hat maßgeblich zu unserer insgesamt erfolgreichen Verwaltungsreform beigetragen, die nun nach fünf Jahren Anfang 2022 endet.

Im Sinne einer nachhaltigen Reform wollen wir die Grundsätze für erfolgreiche Veränderung jetzt in den Alltag aller Führungskräfte und Kolleg*innen bringen, schließlich kann jeder Entscheidungs- und Umsetzungsprozess als große oder kleine Veränderung verstanden werden. Mit der Einführung der Grundsätze unter dem Motto „4 Gewinnt“ stellen wir uns als Verwaltung insgesamt zukunfts- und leistungsfähig auf: Alle Kolleg*innen erhalten praktische Schritt für Schritt-Anleitungen für ihren Arbeitsalltag, die sie passgenau nutzen können. Sie werden dadurch befähigt, den anstehenden Herausforderungen an uns als Verwaltung durch gewandelte Anforderungen der Kölner*innen, sich ständig ändernde Rahmenbedingungen sowie weltweite Veränderungen wie Klimawandel, Digitalisierung und demografischer Wandel professionell zu begegnen.

Was haben wir erreicht?

Wir haben Grundsätze für erfolgreiche Veränderungen entwickelt, die den allgemeinen Stand des Projekt- und Veränderungsmanagements spiegeln. Zusammengenommen tragen sie den Titel „4 Gewinnt“ und lauten:

1. Sinn und Ziele geben uns Orientierung und motivieren uns.

2. Gemeinsam handeln und an einem Strang ziehen, macht uns erfolgreich und zufrieden.

3. Kommunikation ist der entscheidende Dreh- und Angelpunkt für erfolgreiches Handeln.

4. Werte bestimmen unser Handeln.

Statt einer langweiligen, viele Seiten umfassenden Handreichung haben wir uns entschieden, auf Basis der Grundsätze kurzweilige, aktivierende Online-Workshops zu schaffen, um Kolleg*innen die Inhalte anhand von konkreten Beispielen näherzubringen: Als ersten Anwendungsfall nutzen wir unsere Entscheidungsprozesse. Wir sind überzeugt, dass wir als Stadtverwaltung für die Kölner*innen und in der Zusammenarbeit besser werden, wenn wir uns immer an den „4 Gewinnt“-Grundsätzen orientieren.

Wie geht es weiter?

Das Feedback eines Workshop-Teilnehmers hat uns in dem gewählten Vorgehen gestärkt: „Mir gefällt es super, dass Sie uns so kleine Praxishäppchen mit viel Wirkungspotenzial mitgeben, statt eines 50-seitigen Pamphlets. Gerne mehr davon“. Entsprechend werden wir die Grundsätze nun weiterhin nach und nach in die Breite unserer Verwaltung tragen.

Wir stellen immer mehr kleine Werkzeuge mit Relevanz für den Alltag unserer Führungskräfte und Mitarbeitenden zur Verfügung. Als Nächstes werden wir die Grundsätze in unser Handbuch für Projektmanagement aufnehmen und weitere Workshops für die Anwendung in der täglichen Arbeit konzipieren. Weitere Anwendungsfelder wollen wir im Verlauf zielgruppengerecht auf Basis der Rückmeldungen von Kolleg*innen entwickeln und schnell umsetzen.

Zuletzt aktualisiert am:
08.10.2021